Alternativer Unterricht Stuttgart

Warum für die Zukunft lernen, wenn die Zukunft gefährdet ist?

Wieso sollten wir für eine Zukunft lernen, die durch die Klimakrise gefährdet ist? Politiker ignorieren die Bedrohung durch den Klimawandel, kritisieren uns desto weiteren, wenn wir auf die Straße gehen, um für eine bessere Klimapoltik zu demonstrieren. Statt zu streiken, sollten wir doch lieber in die Schule gehen und die Sache den Profis überlassen. Lehrer, Politiker und Eltern gehen dabei von der falschen Annahme aus, wir Schüler würden nicht lernen wollen, den Freitag lieber schwänzen und uns doch eigentlich gar nicht für Politik und Umweltgeschehen interessieren. Dabei sind wir doch genau aus diesem Grund JEDEN Freitag vor dem Rathaus in Stuttgart!

Und wir möchten für die Zukunft lernen. Doch unser Interesse geht über Werkanalysen und trigonometrischen Gleichungen hinaus. Jeder von uns persönlich möchte wissen, wie man sich für Klimaschutz einsetzt, was man für die Zukunft machen kann. Der Alternativ Unterricht Blog soll helfen zu hinterfragen, zu kritisieren und Wissen miteinander zu teilen. Hier könnt ihr die Vorträge von den Streiks nachlesen, aber auch Tipps und Tricks für einen umweltfreundlicheren Lebensstil finden!

Die Politiker müssen handeln, aber wir müssen das auch. Wie kann ich also mein Konsumverhalten jetzt schon als Privatperson verbessern?. Und wie kann ich mein Handeln und meine Forderungen mit Fakten bekräftigen? Wenn Ihr also eure Ernährung auf pflanzliche Basis umstellen wollt, aber noch nicht genau wisst wie und wo ihr eurer Calcium und Eisen herbekommt: Hier wird es nachhaltige vegane Rezepte und Antworten auf eure Fragen geben. Und wenn in der nächsten Diskussion eure Pro Klimaschutz – Meinung in Frage gestellt wird, findet ihr in verschiedenen Beiträgen die wissenschaftlichen Fakten für eure Argumentation.  

Wer Lust hat oder jemanden kennt, der gerne einen Beitrag schreiben würde kann sich gerne melden! Jede Idee ist willkommen:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.